Urlaubsreif durch Softwareinseln

Südseeinseln machen Spass, Softwareinseln Stress

Excelsheets, Individualprogrammierung, Cloud… Softwareinseln entstehen durch unterschiedliche Anwendungen, die nur unzureichend oder gar nicht miteinander arbeiten. Die Schulverwaltung hat damit Mehrarbeit, unnötigen Aufwand und Ärger durch Fehlerquellen.

Besser ist eine Schulverwaltungssoftware, die alle Schulmanagement-Aufgaben abbilden kann – wie All4Schools. Anwendungen für Lehrer- und Schülerverwaltung, Stundenplanung und digitales Klassenbuch sind hier integriert. Der Vorteil gegenüber Softwareinseln sind aktuelle, einheitliche Daten und kein Stress mit überholten Stundenplänen, mangelnder Kommunikation mit Eltern und Schülern! All4Schools nimmt allen Beteiligten administrative Sorgen ab und schafft den Freiraum, sich gut um Kollegen und Schüler kümmern zu können.

Schulverwaltung 2.0 Intuitiv. Mobil. Zuverlässig.

[tx_calltoact button_text=“Kontaktieren Sie unser All4Schools Team“ url=“https://www.all4schools.de/kontakt“]Erfahren Sie mehr, über All4Schools aus der Sicht von Schulleitern, Lehrern oder dem Sekretariat .

[/tx_calltoact]

 

2016-02-08T13:39:04+00:00 Dienstag, 15. September , 2015|Trends Schulverwaltung|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen