Mit dem Digitalpakt sind Bund und Länder in diesem Jahr einen wichtigen Schritt gegangen, um Kinder und Jugendliche besser auf die Zukunft im Digitalzeitalter vorzubereiten.

Viele Arbeitsweisen und Tools, die die Eltern der heutigen Schüler noch kannten, sind mittlerweile veraltet oder bereits gänzlich abgelöst. Die Digitalisierung prägt weite Teile des Alltags und der Arbeitswelt. Auch in der Schulverwaltung eröffnen sich weiterhin immense Potentiale. Der Umstieg von üblichen Gewohnheiten, wie schriftlichen Benachrichtigungen im Hausaufgabenheft, auf digitale Tools mag anfangs gewöhnungsbedürftig sein. Die Vorteile eines digitalen Klassenbuchs werden aber sehr schnell deutlich.

Seit fast 10 Jahren arbeitet die C & C Media GmbH sehr erfolgreich mit Schulen und Weiterbildungseinrichtungen in Deutschland und der Schweiz zusammen. Die Mehrwerte, die sich durch eine webbasierte und zentrale Schulverwaltung ergeben, sind teilweise außerordentlich und spornen uns in unserer täglichen Arbeit immer wieder an. Unsere Kunden berichten von immensen Zeitersparnissen bspw. durch unsere webbasierte Notenverwaltung, die den gesamten Prozess der Erfassung von Noten durch die Fachlehrer, die Auswertung dieser Leistungen und der automatischen Zeugnisgenerierung abdeckt. Ebenso führt die Transparenz für alle Beteiligten dazu, dass Schüler ganzheitlich betrachtet werden können und mögliche Probleme frühzeitig erkannt werden können. Schlussendlich sollten sich Schulen auch nicht länger mit unzähligen Stammdatenlisten herumschlagen oder aber in diversen Elternzetteln und papierbasierten Listen versinken. Vielmehr sollten Sie von den Potentialen, die sich durch den sinnvollen Einsatz digitaler Tools ergeben können, profitieren.

Es ist uns ein Bedürfnis, den digitalen Wandel im Schul- und Weiterbildungssystem erfolgreich zu gestalten und die Pädagogen bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Daher sind wir führend in der Entwicklung webbasierter Tools für die Verwaltung von Schulen und Bildungseinrichtungen.